Startseite



Förderverein Schienenbus e.V.
Bolzstraße 126
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154.131836

Mit Schienenbus und Rad durchs Taubertal

am autofreien Sonntag, 05.08.2012
– Die Fahrt wird wegen zu geringer Beteiligung abgesagt. –

Der „autofreie Sonntag“ im Taubertal lädt ein zu einer gemütlichen Fahrt im ROTEN FLITZER und einer entspannten Radtour im lieblichen Taubertal. Heute macht das Radeln doppelt Spaß: kein Auto behindert die freie Fahrt oder kreuzt Ihren Weg. Sie können unbekümmert zusammen mit Ihren Freunden oder der Familie in die Pedale treten. Die Radwege sind durchgehend ausgeschildert.

Der Schienenbus bringt Sie morgens in die Hohenloher Ebene. Erster Halt ist in Schrozberg, einer lieblichen Kleinstadt mit ehemaligem Wasserschloss aus dem 14. Jh. Wer will, startet seine Radtour schon von hier auf dem Burgenradweg, der über Nebenstraßen, Wald- und Feldwege in Richtung Rothenburg o.d. Tauber führt. Wem diese Etappe zu lang ist, kann den Weg auch in Richtung Creglingen abkürzen oder fährt mit dem ROTEN FLITZER weiter nach Weikersheim ins Taubertal und beginnt erst dort die für ihn passende Teilstrecke. Der gesamte „autofreie“ Radweg zwischen Bad Mergentheim und Detwang (Ortsteil von Rothenburg) ist 45 km lang.

Wer ab Schrozberg in Richtung Rothenburg radelt, sollte sich etwas Zeit nehmen für die wunderschöne mittelalterliche Altstadt Rothenburgs o.d.T. In Detwang bietet sich ein Stopp an der Kirche St. Peter und Paul an, die einen bedeutenden Heilig-Kreuz-Altar von Tilman Riemenschneider besitzt. Im Laufe der nächsten Kilometer passieren Sie einige der zahlreichen Mühlen des Taubertals und erreichen Creglingen, wo Sie ein alter Stadtkern mit einer schön restaurierten Burg erwartet. Etwa 1 km südlich von Creglingen befindet sich die weltberühmte Herrgottskirche mit dem Marienaltar von Riemenschneider. Weiter geht die Radtour mitten durch die herrliche Flusslandschaft – die Tauber fließt in kleinen Schlingen zwischen alten Bäumen hindurch, zahllose Fotomotive verleiten immer wieder zum Anhalten. Über Bieberehren kommen Sie nach Röttingen mit seinem reizvollen Marktplatz und anschließend in den bekannten Weinort Tauberrettersheim. Die Steinbrücke von Balthasar Neumann gehört zu den schönsten im Taubertal. Endstation Ihrer Radreise könnte Weikersheim sein. Dort besuchen Sie neben dem idyllischen Marktplatz das Renaissance-Schloss und steigen anschließend in den ROTEN FLITZER ein. Die Heimreise erfolgt über Bad Mergentheim und wer Lust hat, die 13 km bis dorthin zu radeln, hat Gelegenheit, vor der Abfahrt des Schienenbusses das Deutsch-Ordensschloss zu besuchen.

Nach einem erlebnisreichen Radtag startet der ROTE FLITZR von Bad Mergentheim aus zur Panoramafahrt in den Ausgangsort.
 
Für das leibliche Wohl unterwegs ist bestens gesorgt, entlang der Strecke bieten örtliche Vereine und Gastronomie, Winzer, Weingärtner und Landfrauen ihre Produkte an, zudem werden im ROTEN FLITZER während der Hin- und Rückfahrt Getränke und Snacks angeboten.
– Steigen Sie ein zu diesem ungewöhnlichen Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt.

Radstrecken
(a) „Schrozberg – Creglingen – Weikersheim“ = ca. 37 km
(b) „Schrozberg – Detwang – Weikersheim“ = ca. 51 km
(c) „Weikersheim – Bad Mergentheim“ = ca. 13 km

Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten. » zur Preisliste

Fahrpreis pro Person

Erwachsene 49 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
0 Euro

Kinder bis 14 Jahre 35 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
133 Euro
Im Preis enthalten ist die Fahrt auf reservierten Sitzplätzen ab/bis Stuttgart, Kornwestheim, Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen oder Heilbronn nach Schrozberg und zurück ab Weikersheim oder Bad Mergentheim.
Im ROTEN FLITZER gelten keine DB-Fahrausweise und keine VVS-Pässe. Es besteht keine Beförderungspflicht. Schienenbusse wurden in den 50er Jahren nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich).
» Jetzt Buchen!
Geplanter Fahrplan*
Stuttgart
ab 08:30 Uhr
an 19:45 Uhr
Kornwestheim
ab 08:45 Uhr
an 19:30 Uhr
Ludwigsburg
ab 08:55 Uhr
an 19:20 Uhr
Bietigheim-Biss.
ab 09:10 Uhr
an 19:10 Uhr
Heilbronn
ab 09:50 Uhr
an 18:30 Uhr
Schrozberg
an 11:30 Uhr

Weikersheim
an 12:00 Uhr
ab 17:00 Uhr
Bad Mergentheim

ab 17:15 Uhr
* ACHTUNG! Die Fahrzeiten sind noch nicht durch die Deutsche Bahn bestätigt und können ggf. abweichen.

Sicherheitshinweis
Bitte tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit einen Fahrradhelm! Trotz motorfreier Strecke ist weiterhin die Straßenverkehrsordnung gültig. Also bitte vorsichtig radeln und nicht rasen. Insbesondere sind die Anweisungen der Hilfskräfte zu beachten. An einigen Stellen ist ein Überquerungsverkehr für Pkw zugelassen - VORSICHT! Dasselbe gilt für das Einhalten der jeweils rechten Fahrbahnseite, da die ganze Strecke in beiden Richtungen von Fahrrädern und Inlinern befahren werden kann.
Der Förderverein Schienenbus e.V. übernimmt keine Haftung für Unfälle und Personenschäden. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Teilnehmer und radeln mit einer Ihrem Fahrkönnen angepassten Geschwindigkeit!

Information...
...für die autofreie Strecke von Detwang bis Bad Mergentheim finden Sie unter: www.liebliches-taubertal.de.

Anmeldeschluss
21.07.2012

Mindestteilnehmerzahl
80 Personen

Aktuelles:


Newsletter „Roter Flitzer“
– immer informiert –
weiter...

Regelverkehre im Krebsbachtal
vom 01.05. bis 16.10. Sonn- und Feiertags, sowie Mittwochs
[ mehr... ]


Pendelfahrten anlässlich 1.000 Jahre Bammental
Sa, 16.07.2016
[ mehr... ]

25 Jahre Eisenbahn-Romantik bei der Sauschwänzlebahn
Sa, 23.07.2016
[ mehr... ]

600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt
Sa, 17.09.2016
[ mehr... ]

Zweitägige Panorama-Rundfahrt "Völklingen, Trier und Koblenz"
Sa./So. 15./16.10.2016
[ mehr... ]


Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]