Startseite



Förderverein Schienenbus e.V.
Bolzstraße 126
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154.131836

Achtung! – Panorama-Rundfahrt „Winterzauber im Schwarzwald“ am 07.02.15 ist ausgebucht. – Zusatztermin am 28.02.2015



Entdecken Sie den winterlichen Zauber des Schwarzwalds auf ungewohnte Weise per Sonderzug! – Der ROTE FLITZER bringt Sie auf einer landschaftlich sowie bahntechnisch interessanten Strecke mitten hinein in eine der schönsten Ferienregionen im „Ländle“ und spielt dabei dabei den Vorteil seiner großen Panorama-Fenster voll aus. Hinter Eutingen verlässt er die Gäubahn und erreicht bei Freudenstadt das Kinzigtal. Die hier verlaufende Nebenbahn wurde bislang nicht elektrifiziert und windet sich ohne störende Oberleitungen durch das idyllische Tal. In Alpirsbach wird ein längerer Aufenthalt eingelegt. Das hiesige Kloster ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt, weil sein romanischer Baustil die Jahrhunderte nahezu unverändert überstand und meisterhafte Werke der Steinmetzkunst aufweist. Das Kloster lohnt ebenso einen Besuch wie die weithin bekannte Brauerei. Wo die Mönche bereits im Mittelalter Bier gebraut haben, kann man die Mittagspause mit einem frisch gezapften Klosterbräu genießen.

Weiter geht die Panoramafahrt nach Hausach, wo der ROTE FLITZER den baulich und landschaftlich interessantesten Abschnitt der Schwarzwaldbahn erreicht. Sie wurde vor 140 Jahren als ingenieurstechnische Meisterleistung erbaut und ist bis heute die einzige zweigleisige Gebirgsbahn Deutschlands. Auf dem etwa 40 km langen Anstieg durch das Gutachtal nach St. Georgen passiert der Schienenbus im Stil der „Sauschwänzlebahn“ zahlreiche Kehrschleifen mit vielen Tunnels und überwindet dabei mehrere hundert Höhenmeter.

Nachdem der ROTE FLITZER das Gutachtal verlassen hat, überquert er die Europäische Wasserscheide und folgt dem Lauf des Donau-Quellfluss Brigach nach Villingen, das durch sein historisches Stadtbild mit wuchtigen Stadtmauern, Wehrtürmen und Toren aus den dem 13. Jh. beeindruckt. Bei einem Bummel, der auch mit einer fakultativen Führung möglich ist, entdecken Sie aber auch eine jung gebliebene Stadt mit einer lebendigen Fußgängerzone und reizvollen Cafés. – Für die Rückfahrt nimmt der Schienenbus die Bahnstrecke durch das obere Neckartal.

Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten. » zur Preisliste

Fahrpreis pro Person
Erwachsene 49 Euro
Kinder bis 3 Jahre 0 Euro
Kinder bis 14 Jahre 34 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
132 Euro
Führung Brauerei Alpirsbach
inkl. Bierprobe, Vesper und kleinem Präsent
13 Euro
Altstadtführung Villingen
6 Euro
Fahrplan
DPE 68913
DPE 68916
Bietigheim-Biss.
ab 08:02 Uhr
an 20:10 Uhr
Ludwigsburg
ab 08:20 Uhr
an 19:57 Uhr
Kornwestheim
ab 08:30 Uhr
an 19:46 Uhr
S-Zuffenhausen
ab 08:37 Uhr
an 19:40 Uhr
Alpirsbach
an 10:35 Uhr

Alpirsbach
ab 13:36 Uhr

Villingen an 15:23 Uhr
ab 17:15 Uhr
Im Roten Flitzer gelten keine DB-Fahrausweise und keine VVS-Pässe. Es besteht keine Beförderungspflicht. Schienenbusse wurden in den 50er Jahren nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich).

Anmeldeschluss
24.01.2015

Mindestteilnehmerzahl
100 Personen

Aktuelles:


Newsletter „Roter Flitzer“
– immer informiert –
weiter...

Regelverkehre im Krebsbachtal
vom 01.05. bis 16.10. Sonn- und Feiertags, sowie Mittwochs
[ mehr... ]

600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt
Sa, 17.09.2016
[ mehr... ]

Trier: Mit dem »Deutschen Krokodil« und dem CLASSIC COURIER an die Mosel
Sa, 24.09.2016
[ mehr... ]

Backofenfest im Freilandmuseum Wackershofen
Sa, 24.09.2016
[ mehr... ]

Zweitägige Panorama-Rundfahrt "Völklingen, Trier und Koblenz"
Sa./So. 15./16.10.2016
[ mehr... ]


Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]