Startseite



Förderverein Schienenbus e.V.
Bolzstraße 126
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154.131836

Zweitägige Panorama-Rundfahrt „Bodensee-Dreiländereck“ – garantierte Durchführung

Samstag, 19.09. und Sonntag, 20.09.2015

Wochenendfahrt mit dem ROTEN FLITZER zu einigen der schönsten Ecken im Südwesten!

Erleben Sie das Highlight der diesjährigen Schienenbus-Saison und fahren Sie mit dem ROTEN FLITZER über’s Wochenende ans „Schwäbische Meer“. Dank seiner großen Panoramafenster entdecken Sie mit dem historischen Schienenbus aus neuer Perspektive einige der schönsten Landschaften im „Ländle“, nämlich Schwäbische Alb, Oberschwaben, das westliche Allgäu und das Dreiländereck am Bodensee.

1.Tag: Die Panoramafahrt des ROTEN FLITZERS startet in Pforzheim und führt über Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und Kornwestheim auf der „Schusterstrecke“ nach Stuttgart-Untertürkheim. In Geislingen beginnt der mühsame Aufstieg zur Schwäbischen Alb, die der Schienenbus hinter Ulm wieder verlässt. Entlang der Iller geht es in beschaulichem Tempo durch das satte Grün der Wiesen und die sanften Hügel des westlichen Allgäus über Wangen direkt nach Lindau am Bodensee. Dort erfolgt der Umstieg in ein Passagierschiff der Weißen Flotte, das die pittoreske Insel durch den wohl schönsten Hafen am Bodensee verlässt. So bilden der 6 m hohe Bayerische Löwe und der „neue“ Leuchtturm von 1856 vor der beeindruckenden Alpenkulisse ein beliebtes Kalendermotiv. Schon bald nähern Sie sich vom Wasser aus dem österreichischen Bregenz. An der Mündung des Rheins in den Bodensee erwartet Sie ein besonderes Erlebnis: Sie steigen in den Museumszug des „Rheinbähnle“ um. Mit der ehemaligen Dienstbahn, die von 1892 bis 2007 das Baumaterial zur Rheinregulierung transportierte, unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in eine der interessantesten Landschaften am Bodensee. Im Rahmen einer Führung erkunden Sie die Geschichte des Rheintals mit seinen Hochwässern und erhalten Informationen zu Natur, Kultur und Technik. Der alte Werkhof, der frühere Steinbruch und der Rheindamm sind besondere Erlebnisorte in der Region, die grenzüberschreitend auch in die Schweiz führt.
Per Schiff kehren Sie nach Bregenz zurück, wo sich ein Bummel lohnt. Schauen Sie sich die ca. 1 km entfernte Seebühne an oder besuchen Sie die Altstadt mit dem Martinsturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Die Architektur von Bregenz spannt einen weiten Bogen vom Mittelalter bis zur Moderne, die durch das Festspielhaus in auffälliger Weise präsentiert wird.
Eine weitere Schiffsfahrt bringt Sie wieder nach Lindau zurück, wo Sie das Hotel beziehen. Unternehmen Sie auf eigene Faust einen abendlichen Bummel durch den beschaulichen Inselort, der mit seinen pittoresken Häusern und engen Gassen viele reizvolle Motive sowie interessante geschichtliche Zeugnisse bietet. Die Gründung des Orts auf der „mit Linden bestandenden Insel“, so die Bedeutung des Namens, geht auf ein Nonnenkloster aus dem Jahr 810 zurück.  Wer sich für das wechselnde Blau des Bodensees begeistern kann, sollte die maritime Atmosphäre von einem der trendigen Ufer-Restaurants aus genießen. Hier geben sich bayerische und schwäbische Küche die Hand, hier trifft Schweizer Schokolade auf österreichischen Strudel, ansonsten gibt’s natürlich fangfrischen Fisch in leckeren Varianten.

2. Tag: Wer will, nimmt am Vormittag an einer Führung durch Lindau teil (fakultativ, Voranmeldung erforderlich). Ein Rundgang führt vom Alten Rathaus zum Münster bis hin zum Diebsturm und der Peterskirche am Schrannenplatz zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt.
Anschließend bringt Sie der ROTE FLITZER nach Friedrichshafen. Hier bietet ein längerer Aufenthalt die Gelegenheit zum ausgiebigen Bummel auf der schönen Uferpromenade und zum Besuch des Zeppelinmuseums mit seiner weltgrößten Sammlung zur Geschichte der Luftfahrt. Lohnenswert ist auch ein Besuch des 22 m hohen Aussichtsturms an der Hafenmole. Wer möchte, nimmt an einer Werftbesichtigung des Zeppelin NT teil (fakultativ, Voranmeldung bis 01.09.15 erforderlich) oder bucht direkt bei der Deutschen Zeppelin-Reederei einen unvergesslichen Rundflug. Als reizvolle Alternative bietet sich ein Besuch des sehenswerten Romanshorn am gegenüber liegenden Schweizer Ufer mit der Fähre an. Am späten Nachmittag treten Sie mit vielen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an und ein ereignisreiches Wochenende mit dem ROTEN FLITZER nähert sich langsam seinem Ende.

Der historische Schienenbus ist ein typischer Vertreter der 1950/60er Jahre und bietet ein unvergessliches Bahnerlebnis. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den konkurrenzlosen Panoramablick, den Ihnen der rundum voll verglaste ROTE FLITZER auf der Fahrt durch Oberschwaben und entlang des Bodensees bietet. Es darf selbstverständlich gerne gefilmt und fotografiert werden. – Ein ungewöhnliches Ausflugs-Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt!

Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten. » zur Preisliste

Preise pro Person
Doppelzimmer Kategorie Comfort
196 Euro
Doppelzimmer Kategorie ComfortPLUS
214 Euro
Einzelzimmer Kategorie Comfort
228 Euro
Einzelzimmer Kategorie ComfortPLUS
248 Euro
 Enthaltene Leistungen:
 • Fahrt im Sonderzug ROTER FLITZER ab/bis Pforzheim, Mühlacker, Bietigheim-Bissingen, Ludwigsburg und Stuttgart-Untertürkheim auf reservierten Sitzplätzen
 • Schiffsfahrten auf dem Bodensee
 • Fahrt mit dem Museumszug "Rheinbähnle"
 • 1 x Übernachtung mit Frühstück in ausgesuchten Hotels mit Dusche/WC

Fakultativprogramm (bitte gleich mitbuchen)

• Stadtführung Lindau (ca. 1,5 h)
3 Euro
• Werftbesichtigung Friedrichshafen (ca. 1 h)
13 Euro

Die zweitägige Panoramafahrt "Bodensee-Dreiländereck" findet in Kooperation mit der DNV-Touristik GmbH statt, die aus reiserechtlichen Gründen als "Veranstalter" auftritt.

Fahrplan
19.09.2015
DPE 61460
 20.09.2015
DPE 61461
Pforzheim
ab 06:13 Uhr

Mühlacker
ab 06:26 Uhr

Bietigheim-Bissingen
ab 06:48 Uhr

Ludwigsburg
ab 07:00 Uhr

Kornwestheim
ab 07:08 Uhr
 
Stgt.-Untertürkheim
ab 07:19 Uhr

Lindau
an 11:13 Uhr
 ab 11:20 Uhr
Friedrichshafen

 an 11:55Uhr
Friedrichshafen

 ab 17:00 Uhr
Stgt.-Untertürkheim

 an 20:01 Uhr
Kornwestheim

 an 20:19Uhr
Ludwigsburg

 an 20:28 Uhr
Bietigheim-Bissingen

 an 20:41 Uhr
Mühlacker

 an 21:07 Uhr
Pforzheim

 an 21:23 Uhr

Das nostalgische Fahrmaterial wurde nicht barrierefrei konstruiert und bietet keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollatoren ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich).

Mindestteilnehmerzahl
100 Personen

Anmeldeschluss
01.09.2015

Aktuelles:


Newsletter „Roter Flitzer“
– immer informiert –
weiter...

Regelverkehre im Krebsbachtal
vom 01.05. bis 16.10. Sonn- und Feiertags, sowie Mittwochs
[ mehr... ]


25 Jahre Eisenbahn-Romantik bei der Sauschwänzlebahn
Sa, 23.07.2016
[ mehr... ]

600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt
Sa, 17.09.2016
[ mehr... ]

Zweitägige Panorama-Rundfahrt "Völklingen, Trier und Koblenz"
Sa./So. 15./16.10.2016
[ mehr... ]


Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]