Narrensprung Rottweil

Faschingsdienstag, 05.03.2019

Ein Höhepunkt der schwäbisch-alemannischen Fasnet ist sicher der traditionelle Narrensprung in Rottweil. Meist ist auch das Fernsehen dabei, wenn mehr als 4.000 farbenprächtig kostümierte Narren vom „Schwarzen Tor“ aus durch die historische Innenstadt ziehen. – Ein Spektakel, das man live erleben muss! Der ROTE FLITZER macht dies möglich, ohne Stau unterwegs und ohne Parkplatzsuche! Auf unserer Fahrt am Fasnetsdienstag werden wir von einem echten Rottweiler „Federahannes“ im originalen „Häs“ begleitet, der uns wissenswerte Details und nette Anekdoten verrät. Durch das Neckartal geht es in die älteste Stadt Baden-Württembergs, deren Blüte als „Freie Reichsstadt“ an den prächtigen Häusern, breiten Straßen und mächtigen Kirchen zu erkennen ist.

Erkunden Sie das historische Zentrum mit dem mittelalterlichen Gefängnisturm, die hübschen Bürgerhäuser mit ihren Erkern oder tauchen Sie in einem der Rottweiler Wirtshäuser hautnah ins „Narrentreiben“ ein. Punkt 14 Uhr kündigt ein Glockenschlag den Narrensprung an. – Neben den Reitern mit der Standarte, der Stadtkapelle in historischer Tracht ist auch wieder unser „Federahannes“ dabei, auf den der „Narrensprung“ wohl zurückgeht. Mit hohen Sprüngen und allerlei Schabernack zählt er zu den beliebtesten Fotomotiven. Aber auch der Kontakt zu den anderen Narren ist umwerfend, denn selbst als Besucher ist man oft mitten drin im Geschehen. „Biss“, „Schantle“, „Guller“, „Gschell“ und „Brieler Rößle“ verkörpern traditionelle Figuren, die bis ins 14. Jhd. zurückgehen. Wenn die Glocken zur Betzeit läuten, verstummen die fetzigen Narrenmärsche der Stadtkapellen. Dann tritt auch der ROTE FLITZER die Heimreise an. Dabei sieht man recht nah an der Strecke das neue Wahrzeichen von Rottweil, den riesigen Aufzug-Testturm von ThyssenKrupp.


Auftakt für die Fahrt nach Rottweil bildet der Fasnets-Umzug am Sonntag, den 10. Februar in Kornwestheim, das zu den Faschingshochburgen in unserer Region zählt. Mehr als 80 Gruppen werden erwartet, die mit Guggenmusik und Schabernack für eine fetzige Stimmung sorgen. Der ROTE FLITZER ist mit einem eigenen Motivwagen auch dabei!


Der historische Schienenbus ist ein typischer Vertreter der 1950/60er Jahre und bietet ein unvergessliches Bahnerlebnis. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den konkurrenzlosen Panoramablick, den Ihnen der rundum voll verglaste ROTE FLITZER bietet. Es darf selbstverständlich gerne gefilmt und fotografiert werden. – Ein ungewöhnliches Ausflugs-Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt!


Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten. » zur Preisliste

Fahrpreis pro Person

Erwachsene 48 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
0 Euro

Kinder bis 14 Jahre 34 Euro
Familienticket
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
130 Euro
Fahrplan
Bietigheim-Biss.
ab 08:45 Uhr
an 20:50 Uhr
Ludwigsburg
ab 08:57 Uhr
an 20:33 Uhr
Kornwestheim
ab 09:07 Uhr
an 20:18 Uhr
S-Zuffenhausen
ab 09:15 Uhr
an 20:08 Uhr
Böblingen
ab 10:06 Uhr
an 19:18 Uhr
Rottweil
an 11:30 Uhr
ab 17:43 Uhr

Im Roten Flitzer gelten keine DB-Fahrausweise und keine VVS-Pässe. Es besteht keine Beförderungspflicht. Schienenbusse wurden in den 50er Jahren nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich).

Anmeldeschluss
25.02.2019 – danach auf Anfrage, die Durchführung ist gesichert.

Mindestteilnehmerzahl
100 Personen

Aktuelles:


Zugbegleiter gesucht!
Als Zugbegleiter brauchen Sie kein Profi zu sein, Interesse und Freude an der Eisenbahn genügt. Lernen Sie den Fahrbetrieb aus neuer Perspektive kennen und melden Sie sich

Neues Buchungssystem
Bitte vor Buchung lesen
[ mehr... ]


Gemeinsam zu den Märklintagen
Sa. 14.09.2019
[ mehr... ]

2-Tagefahrt -
Nördlingen, Regensburg, Weltenburg
Sa 19.10 bis So 20.10.2019
[mehr...]

Fahrt zum Altdeutschen Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

Samstag, 30.11.2019

[mehr...]



Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]