Frühlingserwachen im Vogtsbauernhof

Sonntag, 28.03.2021

- Achtung! -

Aufgrund der behördlichen Coronaverordnungen ist aus heutiger Sicht keine Öffnung des Vogtsbauernhofes
am 28.03.2021 möglich. Die geplante Fahrt fällt daher aus!

Immer aktuell informiert über neue Fahrten mit unserem Newsletter: hier anmelden

Vogtsbauernhof


Der Vogtsbauernhof startet an unserem Fahrtag, dem 28. März, gleich mit einem echten Highlight: – der offiziellen Saison-Eröffnung des Museumsdorfes, was traditionell mit Trachten und Musik, mit Schwarzwälder Köstlichkeiten, Vorführungen alter Handwerkstradition und interessanten Aktivitäten rund um Wald, Holz und Quellwasser gefeiert wird. – Steigen Sie ein zu unserer Panoramafahrt in den südlichen Schwarzwald und kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte.

Bestaunen Sie auch die altertümlichen Küchen und die gemütlichen Stuben mit ihren bemalten Möbeln und Kachelöfen. Im Rahmen einer fakultativen Führung nehmen Sie teil am Leben und Arbeiten der Schwarzwaldbauern früherer Zeiten: Sie riechen den Rauch in der Küche und nehmen Platz am Tisch der Bauernfamilie. Regionale Spezialitäten wie orginale Schinken-Platten, deftige Schäufele oder eine frisch gefangene Schwarzwald-Forelle genießen Sie im gemütlichen „Wirtshaus zum Hofengel“.

Direkt neben dem Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ist eine neue Schauwerkstatt "Erlebnisdorf Uhrwerk" entstanden, in der die Herstellung von Kuckucksuhren und Schnitzarbeiten gezeigt wird. So können Sie die Schwarzwälder-Uhren nicht nur sehen und hören, Sie können sie erleben. Direkt neben einer neuen Gastronomie können Sie nach Herzenslust schauen und shoppen.

Am späten Nachmittag geht die Panoramafahrt auf dem landschaftlich interessantesten Abschnitt der Schwarzwald­bahn weiter. Im Stil der „Sau­schwänzlebahn“ passiert der ROTE FLITZER zahlreiche Kehrschleifen mit vielen Tunnels und überwindet dabei mehrere hundert Höhenmeter. Entlang der Brigach und durch das obere Neckartal geht es dann zu den Ausgangsorten der Fahrt zurück.

Der historische Schienenbus ist ein typischer Vertreter der 1950/60er Jahre und bietet ein unvergessliches Bahnerlebnis. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den konkurrenzlosen Panoramablick, den Ihnen der rundum voll verglaste ROTE FLITZER bietet. Es darf selbstverständlich gerne gefilmt und fotografiert werden. – Ein ungewöhnliches Ausflugs-Erlebnis, das nicht nur die Herzen von Bahnfans höher schlagen lässt!



Im ROTEN FLITZER werden während der Fahrt Getränke und Snacks angeboten. » zur Preisliste

Fahrpreis pro Person

Erwachsene inkl. Eintritt
59 Euro
Kinder bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)
0 Euro

Kinder bis 14 Jahre inkl. Eintritt
42 Euro
Familienticket inkl. Eintritt
2 Erwachsene + 2 Kinder bis 14 Jahre
160 Euro
Museumsführung (ca. 1 h)**
8 Euro



Voraussichtlicher 
Fahrplan*
Bietigheim-Biss.
ca. ab 07:43 Uhr
an 21:40 Uhr
Ludwigsburg
ca. ab 07:52 Uhr
an 21:28 Uhr
Kornwestheim
ca. ab 08:00 Uhr
an 21:17 Uhr
S-Zuffenhausen
ca. ab 08:10 Uhr
an 21:10 Uhr
Böblingen
ca. ab 08:52 Uhr
an 20:41 Uhr
Herrenberg
ca. ab 09:09 Uhr
an 20:24 Uhr
Vogtsbauernhof-Museum
ca. an 11:31 Uhr
ab 17:00 Uhr


* ACHTUNG! Die Fahrzeiten wurden noch nicht von der DB bestätigt und können ggf. abweichen. Im Roten Flitzer gelten keine DB-Fahrausweise und keine VVS-Pässe. Es besteht keine Beförderungspflicht.
** Die historischen Fahrzeuge des ROTEN FLITZERs wurden seinerzeit nicht barrierefrei konstruiert und bieten keinen Stauraum.  Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich). Es sind Stadtführungen bzw. Besichtigungen vorgesehen, bei der Sie ggf. Treppen steigen müssen und eine dafür ausreichende Kondition benötigen. Eine Stadtführung mit Rollator ist in der Regel nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer betrieblichen oder technischen Störung einer Fahrt mit historischen Fahrzeugen lediglich für die Erbringung der Beförderung an sich haften. Diese kann mit Ersatzfahrzeugen aller Art, ggf. auch durch Abschleppen mit einer Zusatzlokomotive, mit Regelzügen oder Bussen durchgeführt werden. Weitergehende Ersatzleistungen oder Schadenersatz sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Anmeldeschluss
18.03.2021

Mindestteilnehmerzahl
100 Personen

Aktuelles:


Hinweise zu den Coronaregelungen
[ mehr ... ]


Zugbegleiter gesucht!
Als Zugbegleiter brauchen Sie kein Profi zu sein, Interesse und Freude an der Eisenbahn genügt. Lernen Sie den Fahrbetrieb aus neuer Perspektive kennen und melden Sie sich

Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]


Samstag, 24. April 2021
Dampfschiff "Hohentwiel"
[ mehr ... ]

Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer

Telefonisch erreichen Sie uns:
 Dienstag und Donnerstag
 von 9 Uhr bis 14 Uhr
 unter der Rufnummer:
 07154/131836


 E-Mails erreichen uns rund um
 die Uhr:

 info@foerderverein-schienenbus.de