Rhein in Flammen - Sonderzugfahrt nach Koblenz mit dem „Deutschen Krokodil“ und dem „CLASSIC COURIER“

Samstag, 14.08.2021

Rhein in Flammen Koblenz

Koblenz erwartet Sie am Samstag den 14. August mit einem der größten und beeindruckendsten Feuerwerke im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Rhein in Flammen«. In der ganzen Stadt wird bereits ab Mittag ein großes Sommerfest gefeiert und Sie sind mitten drin! An den Uferpromenaden von Mosel und Rhein gibt es zahlreiche Stände mit kulinarischem Angebot und auf mehreren Bühnen finden generationsübergreifende Musikprogramme statt (Eintritt frei). Am späten Abend tauchen bengalische Feuer das Ufer in ein zauberhaftes Rot.Höhepunkt ist das einzigartige Großfeuerwerk, das die Festung Ehrenbreitstein und das Deutsche Eck in einen spektakulären Feuerzauber hüllt und den nächtlichen Himmel in fantastischen Farben erstrahlen lässt. Europas größter Schiffskorso ist an diesem Abend nach Koblenz unterwegs. Während des Feuerwerks verharren 70 Schiffe inmitten des Rheins und bieten dank ihrer festlichen Illumination ein unvergessliches Bild. Zum Ende des Feuerwerks ertönen vielstimmig die Sirenen der gesamten Weißen Flotte.

Classic Courier Foto:flickre.com

Schon die Anreise nach Koblenz wird zum Vergnügen, denn die E94, das »Deutsche Krokodil« ist am 14. August mit den komfortablen Wagen des nostalgischen Sonderzugs CLASSIC COURIER unterwegs. Sie fahren in 1. bzw. 2. Klasse-Abteilen mit je 6 Sitzen oder in Club-Abteilen mit 4 Sitzen. Genießen Sie bei musikalischer Untermalung einen Drink im stilvollen Salonwagen oder kehren Sie im Speisewagen ein.
Nach einer Panoramafahrt durch das mittlere Rheintal, das wegen seiner romantischen Burgen und Schlösser von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, erreicht der Sonderzug Koblenz. Wer will, lernt eine der ältesten und schönsten Städte Deutschlands im Rahmen einer exklusiven Führung kennen (10,- Euro) oder schwebt mit der Seilbahn spektakulär über den Rhein hinauf zur Festung Ehrenbreitstein (Tickets erhalten Sie per Internet oder direkt an der Talstation) und besucht die Festung und/oder die dortigen Ausstellungen. Wer möchte, kehrt in eines der gemütlichen Lokale in der Koblenzer Altstadt ein, bevor das Großfeuerwerk am späten Abend beginnt. Ab 00:45 Uhr steht der Sonderzug wieder am Bahnhof Koblenz zur Abfahrt bereit, die Rückfahrt ist für 01:45 Uhr vorgesehen. Lehnen Sie sich entspannt in den Polstersitzen des CLASSIC COURIER zurück oder besuchen Sie den Barwagen, der für alle Nachtschwärmer bereit steht, die noch ein wenig weiterfeiern wollen.

Diese Tagesfahrt findet in Zusammenarbeit mit dem ROTEN FLITZER / Förderverein Schienenbus e.V., dem Teams des CLASSIC COURIERs und der DNV-Touristik GmbH statt. Letztere übernimmt die Buchungsabwicklung.

Fahrpreis pro Person
2. Klasse
1. Klasse
Club-Abteil
Erwachsene58 Euro
68 Euro
78 Euro
Kinder bis 14 Jahre44 Euro
51 Euro
61 Euro
Kinder 0 bis 3 Jahre
(ohne Sitzplatzanspruch)

Stadtführung Koblenz
(nur vorab buchbar)
0 Euro


10 Euro
0 Euro
0 Euro

 (bitte beachten Sie, dass die Buchungsabwicklung über die DNV-Touristik GmbH erfolgt) » Jetzt Buchen!
Voraussichtlicher Fahrplan*


Böblingen
ca. ab 10:45 Uhr
an 06:30 Uhr
Stg.-Vaihingen
ca. ab 11:00 Uhr
an 06:15 Uhr
Stg.-Zuffenhausen
ca. ab 11:15 Uhr
an 06:00 Uhr
Kornwestheim
ca. ab 11:30 Uhr
an 05:45 Uhr
Ludwigsburg
ca. ab 11:30 Uhr
an 05:45 Uhr
Bietigheim-Biss.
ca. ab 11:45 Uhr
an 05:30 Uhr
Vaihingen-Enz
ca. ab 12:00 Uhr
an 05:15 Uhr
Mühlacker
ca. ab 12:15 Uhr
an 05:00 Uhr
Koblenz
ca. an 15:30 Uhr
ab 01:30 Uhr

* ACHTUNG! Die Fahrzeiten wurden noch nicht von der DB bestätigt und können ggf. abweichen. Im Roten Flitzer gelten keine DB-Fahrausweise und keine VVS-Pässe. Es besteht keine Beförderungspflicht.
Das nostalgische Fahrmaterial wurde nicht barrierefrei konstruiert und bietet keinen Stauraum. Daher können Kinderwagen und Rollstühle/Rollator ausschließlich zusammengeklappt mitgenommen werden (Voranmeldung erforderlich). Es sind Stadtführungen bzw. Besichtigungen vorgesehen, bei der Sie ggf. Treppen steigen müssen und eine dafür ausreichende Kondition benötigen. Eine Stadtführung mit Rollator ist in der Regel nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir im Falle einer betrieblichen oder technischen Störung einer Fahrt mit historischen Fahrzeugen lediglich für die Erbringung der Beförderung an sich haften. Diese kann mit Ersatzfahrzeugen aller Art, ggf. auch durch Abschleppen mit einer Zusatzlokomotive, mit Regelzügen oder Bussen durchgeführt werden. Weitergehende Ersatzleistungen oder Schadenersatz sind ausdrucklich ausgeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl
250 Personen

Anmeldeschluss
30.07.2021 – danach auf Anfrage

Aktuelles:


Hinweise zu den Coronaregelungen
[ mehr ... ]


Zugbegleiter gesucht!
Als Zugbegleiter brauchen Sie kein Profi zu sein, Interesse und Freude an der Eisenbahn genügt. Lernen Sie den Fahrbetrieb aus neuer Perspektive kennen und melden Sie sich

Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer
[ mehr ... ]


Samstag, 24. April 2021
Dampfschiff "Hohentwiel"
[ mehr ... ]

Mich kann man mieten!
Chartern Sie den Roten Flitzer

Telefonisch erreichen Sie uns:
 Dienstag und Donnerstag
 von 9 Uhr bis 14 Uhr
 unter der Rufnummer:
 07154/131836


 E-Mails erreichen uns rund um
 die Uhr:

 info@foerderverein-schienenbus.de